Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) warnt in einem aktuellen Positionspapier vor Online- Sehtests. Einige große Optikerketten werben derzeit für den Sehtest von zu Hause aus. Die Zeit dafür könnte ja nicht besser sein. Doch wer wirklich eine gute Brille kaufen möchte, sollte auf diesen „Service“ verzichten, rät die ZVG. Denn, „Bei einem Online-Sehtest können weder ein Anamnesegespräch noch die erforderliche Untersuchung zur Abklärung eventueller gesundheitlicher Schwierigkeiten erfolgen“, erklärt Christian Müller, ZVA-Vizepräsident und Vorsitzender des Fachwissenschaftlichen Ausschusses. Ebenfalls wird bemängelt, dass nach abgeschlossenen Sehtest keine Prüfung beider Augen mit dem Ergebnis stattfindet. Daher empfiehlt nicht nur die ZVG sondern auch wir, die Optiker von Katja Urbans Augenoptiker- Team, den Sehtest und den Brillenkauf vor Ort, bei einem Zertifizierten Optiker zu machen. 

Einen Termin dafür könnt ihr jederzeit bei uns vereinbaren oder ihr kommt einfach direkt vorbei – im EKZ Bernau bei Berlin

Wir freuen uns auf Euch.

Immer aktuelle News und Bilder aus unserem Laden findet ihr auch auf unserer Facebook Fanpage und auf Instagram